SkyPole®

Das Projekt SkyPole® ist eine neuartige Visiervorrichtung zum Auffinden heller Himmelsobjekte wie die schmale Mondsichel, Planeten, Sterne und Sternbilder am Tage und in der Nacht.

Eine Testinstallation von SkyPole® befindet sich auf der großen Wiese zwischen den Gebäuden der Sternwarte. Die Installation besteht aus einer etwa 8 m langen Stange (Pole) und einem um diese Stange befindlichen Koordinatensystem, gebildet aus auf der Wiese ausgelegten Steinplatten.

Ein Computermonitor zeigt zu jeder Zeit die Koordinaten an, auf die sich ein Beobachter stellen muss, um über die Spitze der Stange peilend ein bestimmtes Himmelsobjekt zu finden.

SkyPole® ist dazu gedacht auch an anderen Stellen in ähnlicher Form und unter Ausnutzung lokaler Gegebenheiten wie Geländeform und Bebauung aufgebaut zu werden.

Für SkyPole® läuft ein Patentanmeldeverfahren. Interessenten sind angehalten sich mit der 4pi Systeme GmbH in Verbindung zu setzen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Skypole.de

SkyPole
SkyPole®

SkyPole bei Nacht
SkyPole® bei Nacht

Drucken