Astronomietag 2017 in der Sternwarte Sonneberg - Rückblick auf den 25. März

Bei schönstem Wetter fand in diesem Jahr der Astronomietag statt, und so konnten wir zur Freude der zahlreichen Besucher unser komplettes Programm anbieten. Am Nachmittag war es möglich, durch verschiedene Teleskope die Sonne zu beobachten. Zu entdecken gab es einen kleinen Sonnenfleck und zahlreiche Protuberanzen am Sonnenrand.

Der Vortrag zur Geschichte der Sternwarte zog vor allem die Erwachsenen in seinen Bann, und anschließend konnte noch die berühmte Fotoplattensammlung der Sternwarte Sonneberg besichtigt werden. Die Kinder dagegen widmeten sich mit großem Eifer der Erschaffung neuer Planeten. Innerhalb kurzer Zeit gab es einen enormen Zuwachs an Ring- und anderen Planeten.

Am Abend bot sich ein großartiger Sternenhimmel mit den Wintersternbildern im Westen und den Frühlingssternbildern im Osten. In der Dämmerung entdeckten wir den Planeten Merkur, der nur für kurze Zeit am Westhorizont zu sehen ist. Mit dem 60cm-Spiegel in der Museumskuppel machten wir Jagd auf allerlei interessante Himmelsobjekte wie z.B. Kugelsternhaufen, den Staubwolken im Sternbild Orion, dem Supernova-Überrest M1 und anderen mehr. Auf dem Gelände der Sternwarte standen außerdem Amateurteleskope bereit, wo ebenfalls die schönsten Objekte des Frühlingshimmels aufgesucht wurden.

Für diejenigen, die es in der doch noch recht kalten Nacht besonders lange aushielten, gab es zum Abschluss des Astronomietages noch einen Kometen zu sehen. Auch Jupiter war inzwischen hoch genug am Himmel aufgestiegen, sodass wir den König der Planeten mitsamt seinen größten Monden bewundern konnten. Die Monde waren schön auf einer Linie links und rechts des Jupiterglobis auf einer Linie aufgereiht. Auch Jupiter selbst zeigte interessante Details. Seine atmosphärischen Streifen waren deutlich zu erkennen wie auch der Große Rote Fleck, ein Wirbelsturm in der Jupiteratmosphäre von der doppelten Größe der Erdkugel, der seit mehr als 350 Jahren beobachtet wird.

Wir danken an dieser Stelle allen freiwilligen Helfern des Vereins Astronomiemuseum e.V. für ihre Unterstützung bei der Betreuung unserer Besucher und hoffen natürlich, dass es Ihnen bei uns gut gefallen hat!

Sonne beobachten

Sonne beobachten

Bastelstation

Bastelstation

Neue Planeten

Neue Planeten

Neue Mondkrater

Neue Mondkrater

Die Atmosphäre des Jupiter mal anders

Die Atmosphäre des Jupiter mal anders

Atmosphären-Künstler

Atmosphären-Künstler

Überall Ringplaneten

Überall Ringplaneten

Sonnenteleskop

Sonnenteleskop

Noch mehr neue Planeten

Noch mehr neue Planeten

Alles selbst gemacht

Alles selbst gemacht

Dämmerung

Dämmerung

Merkur

Merkur

Planetenstraße am Skypole

Planetenstraße am Skypole

Schmidtkuppel in der Dämmerung

Schmidtkuppel in der Dämmerung

Beobachter unter Orion

Beobachter unter Orion

Wintersternbilder

Wintersternbilder

Jupiter steigt auf

Jupiter steigt auf

Drucken

Fotografische Rückblende auf 2016

IMG 4675
IMG 4679
Sonne 2016 04 09
IMG 3718
IMG 4490
Gravitationswellenstuhl
Interferro Linse
Museum Einstein Inside Klein
Sonne Merkur 2016
Projektionsmethode
20160402 Protuberanz
20160402 Sonnenfleck
IMG 5006
IMG 5050
IMG 5054
Jupiterabend
Kuppel Ist Geoeffnet
Strichspuren Nordregion 2016 05 07
Strichspuren Zwillinge 2016 05 07
IMG 5099
IMG 5139
IMG 6306
IMG 6310
IMG 6316
IMG 6338
IMG 6348
Supermond 2016 11 14
IMG 5591
IMG 5612
IMG 5615
IMG 5714
IMG 6023
Eingang Sommer
IMG 6236
IMG 6452
IMG 6511
IMG 6771
IMG 6389 2
IMG 7040
IMG 6706
IMG 7246
IMG 7249
IMG 7269
Startrail
IMG 6063
IMG 6103
IMG 6145
Schmidtkuppel Sommer
Skypole Sueden

Drucken

Supervollmond 2016

Am 14. November kam der Vollmond der Erde auf seiner elliptischen Bahn ziemlich nahe, wodurch er am Erdenhimmel besonders groß erschien. Dieses Ereignis fand glücklicherweise bei freiem Himmel statt, abgesehen von ein paar sehr dekorativen Wolkenbändern.

Und so fanden zahlreiche Besucher zu uns in die Sternwarte, um sich den Supermond auch einmal durch ein Teleskop anschauen zu können. Dazu diente unser guter alter Hoffmeister Refraktor - über 100 Jahre alt und topfit. Wir waren alle sehr beeindruckt.

Mondaufgang mit Wolken

Mondaufgang mit Wolken

Supervollmond

Supervollmond

Mond, Schnee und Wolken

Mond, Schnee und Wolken

Mond und Plejaden

Mond und Plejaden

Museumskuppel im Supermondlicht

Museumskuppel im Supermondlicht

Mondbeobachtung in der Kuppel

Mondbeobachtung in der Kuppel

Mond über der Sternwarte Sonneberg

Mond über der Sternwarte Sonneberg

Supermond mit Halo

Supermond mit Halo

In der Kuppel

In der Kuppel

Mondbeobachtung mit Teleskop

Mondbeobachtung mit Teleskop

Supermond gesehen mit dem Hoffmeister Refraktor

Supermond gesehen mit dem Hoffmeister Refraktor

Supermond + Hoffmeister Refraktor

Supermond + Hoffmeister Refraktor

Faszination Mond

Faszination Mond

Technik die begeistert

Technik die begeistert

Drucken