Marsabend 21. Mai 2016

Am Abend des 21. Mai trafen wir uns an der Sternwarte, um einen Blick auf Mars zu werfen, der gerade in Opposition zur Sonne stand. Das dominierende Objekt am Himmel war allerdings der Vollmond. Er zog einfach alle Aufmerksamkeit auf sich. Die Schleierwolken taten ihr Übriges und erschienen rund um den Mond in den schönsten Farben.

Auch Jupiter, der König der Planeten, war am Abendhimmel vertreten. Er zeigte sich bereits in der Dämmerung, sodass wir als Erstes das Fernrohr auf ihn richteten. Alle 4 Monde waren zu sehen, drei auf der einen und einer auf der anderen Seite des Jupiterglobus. Auch die Streifen in seiner Atmsphäre waren wieder gut zu erkennen.

Weiterlesen

Drucken