Sind wir allein im Universum? Harald Lesch - Vortrag zum Jubiläum 20 Jahre Astronomiemuseum am 9. Juni 2018

Im Rahmen unserer Festveranstaltung spricht Prof. Dr. Harald Lesch auf der Open Air Bühne im Rahmen unseres Jubiläums "20 Jahre Astronomiemuseum Sonneberg".

Harald Lesch am 9.6.2018 in Sonneberg

Eine allseits bekannte und beliebte Lebensform, die offenbar außer uns das Universum bevölkert, sind die sogenannten Außerirdischen (ETs). Sie scheinen in unglaublicher Anzahl hier zu landen, abzustürzen, Menschen zu entführen, grausig durch medizinische Untersuchungen zu entstellen und seit 50 Jahren mit den Regierungen der Supermächte zusammenzuarbeiten. So und nicht anders verhalten sich unsere intergalaktischen Brüder (und Schwestern?) glaubt man diversen Sachbuchautoren, Talk-Shows und TV-Dokumentationen.

Die Frage "Sind wir allein im Universum? hat neben den bekannten Antworten aus Film und Presse allerdings einen ernsten, wissenschaftlichen Hintergrund, ohne dessen Beleuchtung keine auch nur annähernd realistische Antwort möglich ist.

Hier sehen Sie den Vortrag auf dem Youtube-Kanal von Urknall, Weltall und das Leben


Die anschließende Fragerunde